Page tree

Hier finden Sie verschiedene Anleitungen zur Verwaltung Ihrer Nachrichten.


Nachricht lesen

  • Wählen Sie in der linken Navigationsleiste beN oder alternativ die Schaltfläche Posteingang.
  • Das System prüft, ob Sie die PIN für das Postfachzertifikat bereits eingegeben haben. Ist dies nicht der Fall, werden Sie aufgefordert dies zu tun.
  • Klicken Sie doppelt auf die gewünschte Nachricht, um diese zu lesen oder gehen Sie in der Aktionsleiste auf den Button Öffnen, um die Vorschau anzusehen.



Nachricht löschen


  • Wählen Sie eine beliebige Nachrichtenübersicht (Posteingang, Postausgang, Gesendete Elemente, Papierkorb)
  • Wählen Sie dort eine oder mehrere Nachrichten aus und klicken Sie auf Löschen in der Aktionsleiste.
  • Das System verschiebt die Nachricht in den Papierkorb.
  • Alle Nachrichten, die Sie aus dem Papierkorb löschen, werden vollständig gelöscht. Diese sind dann auch nicht mehr über andere Anwendungen wie XNotar 3.8 oder ggf. eine andere Notariatssoftware vom System abrufbar (ggf. können Sie dort jedoch noch gespeichert sein und bleiben). 

Dieser manuell Löschvorgang durch den Anwender stellt nicht das automatische Löschen gemäß § 17 NotVPV dar.



Posteingang durchsuchen und filtern

  • Rufen Sie den Posteingang, Postausgang, Gesendete Elemente oder den Papierkorb auf.
  • Geben Sie einen Suchbegriff in das obere Suchfeld ein - betätigen Sie danach mit der Eingabetaste oder klicken alternativ auf Suchen.
  • Die Suche wird nur ausgeführt, wenn Sie mindestens drei Zeichen eingeben. Dabei werden folgende Felder durchsucht:
    • Von
    • An
    • Betreff
    • Eigenes Aktenzeichen
    • Aktenzeichen des Kommunikationspartners
    • Absender-ID
    • Empfänger-ID
    • Nachrichten-ID

  • Zusätzlich oder alternativ können Sie weitere Filterkriterien verwenden, die Sie im Bereich Erweiterte Suche festlegen können. Sie können aus folgenden zusätzlichen Filterkriterien wählen: 
    • Datum (von/bis)
    • elektronisches Empfangsbekenntnis (eEB) mit/ohne/alle

    • Nachrichten, die auf einem sicheren Übermittlungsweg (SÜ) gesendet wurden mit/ohne/alle 
    • Anhang mit/ohne/alle
    • Nachrichtentyp
    • Bearbeiter
  • Sie setzen die Sucheinstellungen zurück, indem Sie auf Neue Suche klicken.

  • Im Posteingang werden Informationen zu den einzelnen Nachrichten nach Spalten gruppiert. Grundsätzlich sind Standardspalten vorgegeben, welche auf- oder absteigend sortiert, aber auch individuell eingestellt werden können. Gehen Sie dafür wie folgt vor: 

    1. Klicken Sie rechts neben den Spaltenüberschriften auf das Einstellungs-Symbol ("Zahnrad-Symbol").
    2. Das System zeigt eine Auflistung aller möglichen Spalten an.
    3. Wählen Sie diejenigen aus, die Sie in der Übersicht der Nachrichten angezeigt bekommen möchten.
    4. Das System aktualisiert die Spalten noch während der Auswahl. 

    beN speichert Ihre Einstellungen, sodass die persönliche Spalten-Auswahl auch nach Abmelden und erneutem Anmelden bestehen bleibt. Durch bestätigen der Funktion "Standard wiederherstellen" wird die Standard-Spaltenkonfiguration dargestellt:

    • Von
    • Betreff
    • Eigenes Az.
    • Datum
    • eeB
    • Anhang
    • Zugeordnet



Nachricht als PDF exportieren und drucken

  • Zum Export der beN-Nachricht rufen Sie die Detailansicht einer Nachricht auf und klicken Sie in der rechten Aktionsleiste auf Exportieren.
  • Alternativ können Sie auch aus der Nachrichtenübersicht mehrere Nachrichten auswählen und diese dann gesammelt Exportieren (bei dieser Variante werden alle Nachrichten in einer .zip-Datei zusammengefasst).
  • Danach liegen Ihnen die Nachrichten und ensprechende Anhänge als PDF auf Ihrem lokalen System vor, um anschließend ausdrucken zu können.