Page tree


Contents

 Welche technischen Daten werden für die Registerbox-Bestellung benötigt?

Die Registerbox wird passend zu Ihrem Büronetzwerk konfiguriert und ausgeliefert. Dafür benötigen wir folgende Informationen bei der Bestellung:

  1. IP-Adresse der Registerbox - hier benötigen wir eine freie IP-Adresse aus Ihrem Netzwerk z. B. 192.168.100.21
  2. Subnetz-Maske zur IP-Adresse der Registerbox - hier benötigen wir die passende Subnetz-Maske des Netzwerkes z. B. 255.255.255.0
  3. IP-Adresse des Gateways - hier benötigen wir die passende Gateway-Adresse, über die die Registerbox die Internetverbindung erhält z. B. 192.168.100.1
  4. Anschlussleitung - hier haben Sie die Auswahl zwischen "Notarnetz DSL-Leitung" oder "Sonstiger Internetanschluss" über die die Registerbox angeschlossen ist.
  5. Anzahl Arbeitsplätze - diese Angabe ist eine freiwillige Angabe und dient ausschließlich dem Support der Bundesnotarkammer
 Wann erhalte ich die Registerbox nach der Bestellung?

Sobald die Bestellung bei uns eingegangen und geprüft ist, erhalten Sie per E-Mail einen technischen Fragebogen, in dem wir die technische Konfiguration der Registerbox abfragen. Wenn Sie uns diese Daten übermittelt haben, wird Ihnen die Registerbox innerhalb von 10 Werktagen zugestellt.

 Wohin wird die Registerbox verschickt?

Die Registerbox kann aus rechtlichen Gründen immer nur an Ihren Amtssitz geliefert werden.

  • No labels

This page has no comments.