15.10.2021

Einbinden eines neuen Adressbuches

Wählen Sie in den Kontoeinstellungen bitte den Reiter "Adressbücher“ aus.

Es gibt immer mindestens ein Adressbuch (Outlook-Adressbuch), bitte klicken Sie auf "Neu...".

 

Wählen Sie Internetverzeichnisdienst (LDAP) aus, klicken Sie „Weiter >“ an und tragen Sie als Servernamen bitte ebenfalls bebpogw.Bundesnotarkammer.de ein.

Klicken Sie dann erneut auf "Weiter >".

Outlook muss anschließend neu gestartet werden.

Navigieren Sie bitte danach wieder über "Datei" - "Kontoeinstellungen" - "Adressbücher" zu gleicher Stelle.

Wählen Sie Ihr Adressbuch vom Typ "LDAP" und klicken Sie auf "Weitere Einstellungen".

 

Im Reiter "Verbindung" tragen Sie bitte den Anschluss "10389" ein. Im Reiter "Suche" sollte ein Timeout von 600 Sekunden, eine maximale Ergebnismenge von 999 und als Suchbasis sollte „dc=outlook“ für das E-Mail-Programm Outlook (Bei Nutzung von Thunderbird entsprechend „dc=thunderbird“) angegeben werden.

Haken Sie zum Schluss noch die "Suche aktivieren" Checkbox an und bestätigen Sie mit "OK".

Den letzten Dialog können Sie gerne bestätigen, um die Einrichtung des Adressbuches abzuschließen.