11.10.2022

Initialisierung der Aktenverwahrung/Ersteinrichtung der Hauptkarte

Im Bereich der Schlüsselverwaltung innerhalb des XNP-Moduls Kartenverwaltung nehmen Kammermitarbeiter Privilegierte Verwahrung die Initialisierung der Aktenverwahrung vor.

 

Initialisierung mit Aktenverwahrung
Nachträgliche Initialisierung mit Aktenverwahrung

Bitte wählen Sie im folgenden Prozessschritt unbedingt die Initialisierung mit Aktenverwahrung aus (wählen Sie also die Initialisierung ohne Aktenverwahrung ab).

Initialisierung mit Aktenverwahrung

  • Öffnen Sie den XNP-Client und wechseln Sie im XNP-Navigationsbereich zur Kartenverwaltung.
  • In der Schlüsselverwaltung steht Ihnen die Ersteinrichtung der Hauptkarte zur Verfügung.
  • Treffen Sie die Auswahl Initialisierung mit Aktenverwahrung, indem kein Häkchen gesetzt wird, und betätigen Sie die Schaltfläche Hauptkarte… jetzt personalisieren.
  • Sie erhalten den Hinweis, dass Sie die Anzeige am Kartenlesegerät beachten sollen und werden um die PIN-Eingabe zu Ihrer Hauptkarte gebeten.
  • Geben Sie Ihre PIN ein und bestätigen Sie die Eingabe.
  • Die Personalisierung der Karte wird jetzt durchgeführt.
  • Sie können den Status der einzelnen Teilschritte nun anhand einer Fortschrittsanzeige verfolgen.

 

  • Die Ersteinrichtung der Hauptkarte ist nun abgeschlossen und die Karte sofort einsatzbereit.

  • Sie können nun wählen zwischen Zweitkartenerstellung oder Mitarbeitendenkarte erstellen.

Nachträgliche Initialisierung mit Aktenverwahrung

Im Falle einer Initialisierung ohne Aktenverwahrung, haben Sie die Möglichkeit dies nun auch nachträglich vorzunehmen. Gehen Sie dabei vor wie im Artikel Initialisierung der Aktenverwahrung beschrieben. Ihnen wird wiederholt in der Schlüsselverwaltung für die gesteckte und zuvor ohne Aktenverwahrung initialiiserten Karte die Initialisierung mit Aktenverwahrung erneut angeboten.