Sterbevermerk

Die folgende Seite beschreibt, wie ein Sterbevermerk im Zentralen Vorsorgeregister dargestellt wird.

Wird das Zentrale Vorsorgeregister per Sterbeurkunde über das Ableben einer Person in Kenntnis gesetzt, werden vorhandene Daten zu dieser Person mit dem folgenden Zusatz versehen:

"Es wurde hiermit von Amts wegen vermerkt, dass der Vollmachtgeber/Verfügende verstorben ist. Dem ZVR wurde die Sterbeurkunde vorgelegt. Vermerkt zu Berlin am TT.MM.JJJJ."

 

Der Vermerkt wird ausschließlich durch eine(n) Mitarbeiter:in des Zentralen Vorsorgeregister gesetzt. Neben der Darstellung des Vermerks in der Web-Anwendung, wird der Sachverhalt an berechtigte Gerichte beauskunftet sowie auf relevanten Dokumenten bestätigt bzw. aufgeführt.  

Für weitere Rückfragen oder um einen Vermerkt anbringen zu lassen, wenden Sie sich bitte an das Zentrale Vorsorgeregister. Per E-Mail unter info(at)vorsorgeregister.de
oder telefonisch gebührenfrei unter 0800 35 50 500 erreichbar. Unsere Servicezeiten sind montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Eingetragener Sterbevermerk bei einem Vollmachtgeber
Eingetragener Sterbevermerk bei einer Vertrauensperson