Page tree

Die folgende Anleitung beschreibt, wie Sie den Widerruf einer Registrierung rückgängig machen können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Aufrufen der Registrierung

  • Rufen Sie die Anmeldeseite des Zentralen Vorsorgeregisters auf.
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort an Ihrem Benutzerkonto an. Wenn Sie noch nicht über ein Benutzerkonto verfügen oder Ihre Kennungsdaten verloren haben, finden Sie weiterführende Informationen in der Anleitung Benutzerkonto einrichten und verwalten.


  • Wählen Sie im Menü den Navigationspunkt Suche.
  • Machen Sie die Angaben zu der gesuchten Registrierung.


    Nähere Informationen zur Suche finden Sie in der Anleitung Registrierung suchen.

  • Betätigen Sie die Schaltfläche Suchen, um das Zentrale Vorsorgeregister anhand der eingegebenen Suchkriterien zu durchsuchen.

  • Klicken Sie auf die Zeile eines Eintrags, so gelangen Sie in die Detailansicht der jeweiligen Registrierung.

Widerruf zurücknehmen

Die Rücknahme eines Widerrufs dient dazu, einen irrtümlich durchgeführten Widerruf rückgängig zu machen. Sie ist nur bei Registrierungen möglich, die der Vielmelder selber gemeldet hat und setzt voraus, dass seit der Registrierung des Widerrufs keine Änderungen an der Registrierung erfolgt sind. Die Rücknahme des Widerrufs erfolgt immer vollständig, d.h. inklusive aller weiteren Änderungen (z.B. Adresse), die im Rahmen des Widerrufs durchgeführt wurden. Sie ist gebührenfrei.

  • Betätigen Sie nach Aufruf der Registrierung die Schaltfläche Rücknahme des Widerrufs.
  • Es wird folgende Hinweismeldung angezeigt:

    „Möchten Sie den Widerruf zurücknehmen? Bitte beachten Sie, dass die Registrierung dabei in den Datenstand vor dem Widerruf zurückversetzt wird. Alle Änderungen, die im Rahmen des Widerrufs vorgenommen worden sind, werden ebenfalls zurückgenommen.“ Ja, Nein

  • Bestätigen Sie mit Ja, um den Vorgang fortzusetzen. Die vorherige Version der Registrierung wird kopiert und gilt von diesem Moment als die führende Version. Ein neuer Registerverlaufseintrag mit der Vorgangsbezeichnung Widerruf zurückgenommen wird im Registerverlauf dargestellt.


Dokumente


Folgende Dokumente stellt das Zentrale Vorsorgeregister Vielmeldern im Anschluss an die Rücknahme des Widerrufs zur Verfügung:  

  • Eintragungsbestätigung (Bestätigung, dass der Widerruf zurückgenommen wurde und Bestätigung an den Vielmelder, dass und mit welchen Daten die Registrierung aktuell eingetragen ist).
  • Eintragungsmitteilung (Mitteilung zur Weiterleitung an den Vollmachtgeber, dass und mit welchen Daten die Registrierung aktuell eintragen ist).

Die Dokumente werden Ihnen mit Abschluss des Vorgangs über die Anwendung bereitgestellt.