Anpassungen der UVZ-Import-Schnittstelle

Mit dem nächsten UVZ-Release 1.40 werden drei neue Checkboxen und drei neue Felder für UVZ-Einträge eingeführt. Dies bringt folgende Anpassungen der UVZ-Import-Schnittstelle mit sich:

Karteikarte Grunddaten

Auf der Karteikarte Grunddaten können Onlinebeurkundungen mit "Videokommunikation" gekennzeichnet werden.

Ebenso auf der Karteikarte Grunddaten kann zur Unterschriftsbeglaubigung ohne Entwurf zusätzlich das Kennzeichen "Vollzugsentwurf" ausgewählt werden. Nähere fachliche Informationen sind auch im Rundschreiben 11/2022 vom 13.12.2022 veröffentlicht.

PDF

Karteikarte Beteiligte

Auf der Karteikarte Beteiligte kann zu allen Personentypen neben "Vertreter/in" und "Vertretene/r" auch angegeben werden, dass die Beteiligten "im eigenen Namen" gehandelt haben.

Zudem können zum Personentyp Organisation der „Registertyp“ und das „Registerzeichen“ erfasst werden.

Karteikarte Anzeigen/Registrierungen

Auf der Karteikarte Anzeigen / Registrierungen kann bei Auswahl des Finanzamts neben der Stelle nun auch das Finanzamt selbst erfasst werden.

Die neue Schnittstellenversion gilt voraussichtlich ab 1.1.2023 und ist bereits hier veröffentlicht.