Erweiterung der IP-Netzbereiche in Vorbereitung auf das elektronische Urkundenarchiv

Mit Schreiben vom 5. Oktober hat die Bundesnotarkammer alle Notarinnen und Notare informiert, dass zur Vorbereitung auf das elektronische Urkundenarchiv die IP-Netzbereiche der Bundesnotarkammer erweitert werden müssen. Alle Notarinnen und Notare müssen sicherstellen, dass der Zugang in diese Netzbereiche bis spätestens 11. November 2021 ausgehend von der Infrastruktur der Notarbüros möglich ist.

Unterbleibt eine Anpassung, so können zukünftig auch XNP und XNotar nicht mehr genutzt werden.

Notarinnen und Notare, die eine sogenannte Registerbox betreiben, können hierzu gemäß dem Schreiben ab dem 11. Oktober 2021 die Netzwerkkonfigurationen in ihren Notarbüros anpassen.

Notarinnen und Notare, die über NotarnetzPlus bzw. Notarnetzboxen eine Verbindung zu den Systemen der Bundesnotarkammer herstellen, müssen nichts weiter veranlassen.

Im Zweifel wenden Sie sich bitte an den Support der Bundesnotarkammer (support-registerbox@bnotk.de).

 

Anlage: Schreiben der Bundesnotarkammer vom 5. Oktober 2021: Vorbereitung auf das elektronische Urkundenarchiv - Erweiterung der IP-Netzbereiche der Bundesnotarkammer inkl. Anleitung zur Erweiterung der IP-Routen (PDF)