Import-Schnittstellen für UVZ und VVZ ohne Vertreter-IDs

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass in den Import-Schnittstellen für UVZ und VVZ keine IDs von Notarvertretern (Vertreter-ID) zu verwenden sind.
"originOfficialActivityId" bezieht sich ausschließlich auf IDs von Amtstätigkeiten (AT-IDs).

Wenn eine Urkunde durch einen Vertreter erstellt wurde, so ist dies durch "deedOfPerson" (Name der Urkundsperson) und das Flag "notaryRepresentative" zu vermerken. Die "originOfficialActivityId" ist in diesem Fall aber weiterhin die Amtstätigkeit, für die der Vertreter handelt. Im Regelfall muss "originOfficialActivityId" auch nicht gesetzt werden, da sie aus dem Anmeldekontext des importierenden Users ermittelt wird.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Bundesnotarkammer