Schnittstellenspezifikation zum Urkundenarchiv veröffentlicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie bei unserem Treffen Anfang 2020 angekündigt, ist es uns ein Anliegen, Ihnen die Beschreibungen der Schnittstellen zu den Fachverfahren des in Entstehung begriffenen Elektronischen Urkundenarchivs frühzeitig zur Verfügung zu stellen, damit Sie auf dieser Basis die Integration in Ihrer Software rechtzeitig vornehmen können.

Die technische Spezifikation sowie die Dokumentation dieser, in der ersten Stufe als Import-/Export-Möglichkeit ausgeprägten, Schnittstellen zum Urkundenverzeichnis (UVZ) und zum Verwahrungsverzeichnis (VVZ) stehen nun in ihrer ersten finalen Version 1.0 bereit. Die entsprechenden Informationen finden Sie unter Import- / Export-Schnittstellen.

Eine Beschreibung der von uns antizipierten und unterstützten Prozesse für den Austausch von Daten zwischen Ihrer Notarsoftware und den Verzeichnissen des Elektronischen Urkundenarchivs wurde als fachliche Dokumentation ebenfalls bereitgestellt. Sie finden diese unter Prozesse für den Austausch von Daten zwischen Notarsoftware und dem Urkundenverzeichnis und Prozesse für den Austausch von Daten zwischen Notarsoftware und dem Verwahrungsverzeichnis. Wir haben dort auf einer übergeordneten Themenseite Elektronisches Urkundenarchiv einen Einstieg zu allen diesbezüglich relevanten Informationen vorgesehen.

Ihre Fragen und Anregungen können Sie gerne über softwarehersteller@bnotk.de kommunizieren.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Notarinnen und Notare.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

Ihre Bundesnotarkammer