Zugang zur Referenzumgebung der BNotK (EDU)

Sehr geehrte Damen und Herren,

für Ihre Anbindung von Schnittstellen zu den von der Bundesnotarkammer entwickelten Fachverfahren stellen wir Ihnen ab sofort eine spezielle Referenzumgebung, die so genannte EDU-Umgebung, bereit. In dieser haben Sie die Möglichkeit, die Anbindung zu testen. Für die Fachverfahren XNotar und die Module des Urkundenarchivs beinhaltet dies den Test der Upload-Schnittstellen an der Nutzeroberfläche. Zu der EDU-Umgebung können Sie über ein spezielles virtuelles privates Netzwerk (VPN) Zugang erlangen, das wir Ihnen zu diesem Zweck bereitstellen.

Für die Referenzumgebung müssen wir mit Ihnen eine Nutzungsvereinbarung schließen, die Sie unterzeichnet und gescannt an uns zurückzusenden. Im Anschluss werden wir Ihnen die Zugänge einrichten. Zudem erhalten Sie von uns einen speziellen XNP-Client für die Referenzumgebung, den Sie für XNotar und das Elektronische Urkundenarchiv benötigen, sowie einen Nutzer-Account für die Fachanwendungen. Für weitere Fachverfahren bzw. die produktive Nutzung der Schnittstellen der BNotK gelten ggf. zusätzliche Nutzungsvoraussetzungen, die Sie fachverfahrenspezifisch bei Bedarf beantragen können (bspw. beN-Schnittstellen, ZVR-Schnittstellen).

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen die Fachverfahren nicht zum Zwecke eines vollständigen Nutzertests bereitstellen, sondern zur Verifikation Ihrer Anbindung der angebotenen Schnittstellen. Daher ist es möglich, dass Sie nicht alle Funktionen der Fachanwendungen fehlerfrei bzw. vollständig ausführen können. Dies kann bspw. durch einen nicht vollständigen Implementierungsstand oder das Fehlen einer Signaturkarte für die Funktionsausführung auf Ihrer Seite hervorgerufen werden. Auch beinhaltet die EDU-Umgebung nicht die vollständige Anwendungslandschaft der BNotK. Bitte sehen Sie in diesem Fall von Anfragen bei unserem Support ab. Die für Ihren Zweck relevanten Hilfestellungen finden Sie in den aktuellen Onlinehilfen, bspw. https://onlinehilfe.bnotk.de. Für das zukünftige Elektronische Urkundenarchiv haben wir die für Sie relevanten Handhabungsinformationen hier bereit gestellt: https://onlinehilfe.bnotk.de

Um die Referenzumgebung ab sofort nutzen zu können, laden Sie bitte die Nutzungsvereinbarung aus dem Anhang herunter, unterschreiben und scannen sie und senden sie an edu-support@bnotk.de.

Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen zum Zugang ausschließlich an edu-support@bnotk.de. Fragen zur Schnittstellenfunktion der jeweiligen Applikation gehen an softwarehersteller@bnotk.de und werden von dort an die Produktmanager der Anwendungen verteilt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Bundesnotarkammer