24.10.2023

Als Basisversorgung benötigen Sie einen Notarnetz-Zugang und weitere für die sichere Vernetzung, die digitale Amtstätigkeit und Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr erforderlichen Services.

Arbeitsplätze für die digitale Amtstätigkeit benötigten für den Zugriff auf die zentral im Rechenzentrum der Bundesnotarkammer betriebenen Anwendungen einen Zugang zum Notarnetz der Bundesnotarkammer. Zum Notarnetz-Zugang gehört eine Notarnetzbox als Zugangsmittel, die wir Ihnen passend konfiguriert liefern.

Für den sicheren Betrieb benötigen Sie zum Anschluss neben einer Datenleitung eine Internet-Firewall, Netz-Segmentierung und Daten-Routing sowie Sicherheitseinrichtungen und Maßnahmen (TOM) zum Schutz des Zugangs und mit Virenschutz ausgerüstete Arbeitsplätze (Endpoint-Security). - siehe Nutzungsbedingungen und Sicherheitsrichtlinien, Verhaltensregeln Datenschutz und Handreichung IT-Sicherheit und TOMs.

Bei Bestellung des Notarnetz-Zugangs für das Büro am Amtsitz (Hauptgeschäftsstelle) haben Sie in zwei Optionen:

  • Zugang zum Notarnetz mit Notarnetzbox als Zugangsmittel im Paket mit den benötigten Sicherheits-Einrichtungen Internet-Firewall, Netzwerk-Segmentierung, Daten-Routing, Wartung und Support (Plus-Vaiante).
  • Nur den Zugang zum Notarnetz mit der Notarnetzbox als Zugangsmittel.

Hinweis: Weitere Zugänge für Heimarbeitsplatz, Geschäftsstellen oder über das Mobilfunknetz können als Zusatzoptionen zur Plus-Variante des Notarnetz-Zugangs bestellt werden.