Page tree


Nachdem Sie die XNP-Anwendung kostenlos über den Webshop der Notarnet bestellt und die Installationsroutine erfolgreich gespeichert haben, können Sie die Anwendung wie nachfolgend beschrieben auf den Arbeitsplätzen im Notarbüro installieren.  

Haben Sie bereits eine Vorgängerversion der XNP-Anwendung oder der ehemals so genannten "beN-Anwendung" auf dem Arbeitsplatz-PC installiert, so beachten Sie bitte das Vorgehen und die Hinweise zum Update der XNP-Anwendung.

Beachten Sie bitte, dass die Installation lokale Administrationsrechte benötigt. Führen Sie die Installation im Zweifel mit Ihrem Systembetreuer durch.

Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsplatz-PC, auf dem die XNP-Anwendung installiert werden soll, die minimalen Systemanforderungen erfüllt.

Sofern noch nicht geschehen ist die Aktivierung des beN-Postfachs nur an einem einzigen Arbeitsplatz-PC notwendig. Für ggf. weitere Installationen muss dann lediglich das beN-Postfach-Zertifikat durch Import eingebunden werden.


Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Öffnen Sie die heruntergeladene Installationsroutine der XNP-Anwendung aus dem Downloadverzeichnis. 
  • Prüfen Sie den Herausgeber der Installationsroutine, um sicherzustellen, dass Sie eine vertrauenswürdige Kopie der Anwendung installieren. 



  • Bestätigen Sie die Lizenzbedingungen der XNP-Anwendung, um die Installation fortzusetzen. 

  • Wählen Sie ein Zielverzeichnis, in das die XNP-Anwendung installiert werden soll und setzen Sie die Installation über "Installieren" fort.

  • Die XNP-Anwendung wird installiert.  Dieser Vorgang kann einen kurzen Moment dauern.

  • Nach erfolgreichem Abschluss des Installationsvorgangs werden Sie aufgefordert, die XNP-Anwendung zu starten. 
  • Lassen Sie die Option "XNP ausführen" angehakt und Klicken Sie auf "Fertigstellen". 
  • Fahren Sie mit der Ersteinrichtung der XNP-Anwendung fort. 

  • Die XNP-Anwendung wurde erfolgreich installiert. Sie können Sie zukünftig über eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder über das Startmenü von Windows im Programmordner "Bundesnotarkammer" öffnen.