15.11.2021

Ersteinrichtung der XNP-Anwendung

Zum Abschluss der Erstinstallation an einem Arbeitsplatz im Notarbüro ist es notwendig das beN-Postfach der notariallen Amtstätigkeit entweder einmalig zu aktivieren oder sofern dies bereits erfolgt ist, das beN-Postfachzertifikat in die Anwendung zu importieren. 

Für Notarkammern entfällt dieser Schritt.

  • Nach erstmaligen Login in ihrem Notarbüro mit bereits aktivierten beN-Postfach werden Sie aufgefordert das beN-Postfachzertifikat zu importieren. Durch Importieren wird die Datei Ihres beN-Postfachzertifikats importiert und die dazugehörige Postfach-PIN abgefragt. Nach erfolgreichem Import können Sie in der XNP-Basisanwendung ihr besonders elektronisches Notarpostfach nutzen.
  • Haben Sie Ihr beN-Postfach noch nicht aktiviert, so melden Sie sich bitte mit Signaturkarte an und Aktivieren Ihr beN-Postfach, wie in der Onlinehilfe zur beN-Postfachaktivierung beschrieben. 
  • Die Ersteinrichtung der Anwendung ist nun abgeschlossen. Sie können die XNP-Anwendung nun verwenden.